Und wieder kommt die Zeit im Sommer ... Die Sonne scheint, das Wetter ist schön und es ist war. ... Doch WAS machen wir als Kinder/Jugendliche jetzt? ... 

 

Habt ihr Langeweile in den Ferien? Dann KOMMT ZU UNS zum FERDINAND.

 

Dieses Jahr finden die FERien, DIe Noch ANDers sind in der Zeit vom 23.07. - 26.08.2021 statt. Und wie immer ist am Sonntag, den 29.08.2021 der Abschlussgottesdienst. Aufgrund der Situation treffen wir uns in 3 Gruppen an 3 Standtorten: Laucha, Gleina und Kirchscheidungen und begeben uns auf eine Zeitreise in die Vergangenheit um zu sehen, wie man früher ohne Strom gearbeitet und gelebt hat.

 

Hier gibt es für alle Interessierte noch das Plakat und die Anmeldung für die Teilnahme.

Download
Plakat Ferdinand 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.8 KB

 

Anmeldung

Download
Ferdinandanmeldung 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.0 KB

Rückblick:

Eine Woche "Ferien, die noch anders sind" - eben FerDiNAnd, das gehört einfach zum Sommer!

Jedes Jahr hat sein Thema - 2008 war das "Feuer und Flamme". Im Jahr 2009 drehte sich alles um Glocken, denn Laucha, die Glockenstadt, wurde 600 Jahre alt. 24 Schulkinder gingen auf Entdeckungsreise. Glockentürme besteigen, Glockenmuseum besichtigen, Glockengießen mit Schokolade, 90 m Glockengirlandebastelwette (von den Kindern gewonnen!), natürlich baden und wandern und, ... die Tage waren vorbei, als es gerade immer noch schöner wurde. Im Juli 2010 ging es  "Tierisch, tierisch!" zu. Was alles von Gottes Gnaden kreucht und fleucht in Feld, Wald, Zoo und Bibel - das beschäftigte uns im Juli. 2011 gingen wir auf "Zeitreise": Zu den Mönchen des 15. Jahrhunderts, ins Jahrhundert der Reformation und dann in das der Stadtbrände im 30-jährigen Krieg - schließlich kamen wir bei der Industrialisierung an. Am Ende sagten wieder alle Kinder: Schade, dass es schon vorbei ist! Und selbstverständlich steht auch für dieses nächste Jahr fest: Es wird wieder FerDiNAnd geben: Eine Woche "Ohne Strom" - dazu sind in der letzten Sommerferienwoche 30 Schulkinder eingeladen.

Ein großes Dankeschön an die Mitarbeitenden,

ob im Ehrenamt oder von berufswegen

für ihren außergewöhnlichen Einsatz!

Infos und Anmeldungformulare gibts im Pfarrhaus oder als download (siehe oben)!